Verbandsgründung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.die-partei-obb.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 +
Todo: Mustersatzungen und Ansprechpartner für Formulare; lieber KV gründen als OV (macht viel Verwaltungsarbeit für im Vergleich wenige Leute und mehr Mitstreiter, bessere Aufgabenteilung, usw...) [[Benutzer:Lulu|Lulu]] ([[Benutzer Diskussion:Lulu|Diskussion]]) 16:13, 18. Mär. 2019 (CET)
 +
 
= Einem Verband beitreten =
 
= Einem Verband beitreten =
 
Du fühlst Dich einsam und verlassen in deinem Kreis oder Ort und suchst PARTEI-Mitglieder in deiner Nähe? Dann tritt deinem jeweiligen Orts- bzw. Kreisverband bei. Das ist super simpel, denn an sich brauchst Du nichts dafür tun! Suche einfach in dieser Liste, ob es einen Verband bei Dir um die Ecke gibt. Im Normalfall macht jeder Verband in regelmäßigen Abständen eine Aktion, wie beispielsweise einen Stammtisch, Infostand oder ähnliches. Schreibe die Leute einfach an, sie werden Dir sicher sagen können, wann Du das nächste mal wo dabei sein kannst.  
 
Du fühlst Dich einsam und verlassen in deinem Kreis oder Ort und suchst PARTEI-Mitglieder in deiner Nähe? Dann tritt deinem jeweiligen Orts- bzw. Kreisverband bei. Das ist super simpel, denn an sich brauchst Du nichts dafür tun! Suche einfach in dieser Liste, ob es einen Verband bei Dir um die Ecke gibt. Im Normalfall macht jeder Verband in regelmäßigen Abständen eine Aktion, wie beispielsweise einen Stammtisch, Infostand oder ähnliches. Schreibe die Leute einfach an, sie werden Dir sicher sagen können, wann Du das nächste mal wo dabei sein kannst.  

Version vom 18. März 2019, 17:13 Uhr

Todo: Mustersatzungen und Ansprechpartner für Formulare; lieber KV gründen als OV (macht viel Verwaltungsarbeit für im Vergleich wenige Leute und mehr Mitstreiter, bessere Aufgabenteilung, usw...) Lulu (Diskussion) 16:13, 18. Mär. 2019 (CET)

Einem Verband beitreten

Du fühlst Dich einsam und verlassen in deinem Kreis oder Ort und suchst PARTEI-Mitglieder in deiner Nähe? Dann tritt deinem jeweiligen Orts- bzw. Kreisverband bei. Das ist super simpel, denn an sich brauchst Du nichts dafür tun! Suche einfach in dieser Liste, ob es einen Verband bei Dir um die Ecke gibt. Im Normalfall macht jeder Verband in regelmäßigen Abständen eine Aktion, wie beispielsweise einen Stammtisch, Infostand oder ähnliches. Schreibe die Leute einfach an, sie werden Dir sicher sagen können, wann Du das nächste mal wo dabei sein kannst.

Es gibt keine offiziellen Aufnahmerituale und als eingetragenes PARTEI-Mitglied wirst Du über deine PARTEI-Mail auch zum nächsten Verbandstreffen eingeladen.

Einen Orts- oder Kreisverband gründen

Noch hat nicht jeder Ort oder jeder Kreis seinen eigenen Die PARTEI-Verband. Es liegt also an Dir einen zu erstellen! Hierfür musst Du aber ein paar Regeln einhalten. In diesem Text wird Dir gezeigt, wie das am Besten funktioniert.


Organisation im Voraus

1. Suche (mindestens) 3 Leute zusammen Diese Leute müssen genau so wie Du noch keine Mitglieder sein, wenn es um die Gründung geht. Spätestens aber zur Gründung selbst müssen alle teilnehmenden der PARTEI beitreten. Um beizutreten müssen Mitgliedsanträge ausgefüllt werden. Die gibt es hier.

2. Gib deinem Landesverband bescheid

3. Organisiere einen Ort

4. Mach einen Termin aus

5. Gib der Presse bescheid

6. Erstelle ein Protokoll

7. Lass dir von deinem Landesverband die Satzung zukommen und lies diese genau durch


Organisation während der Gründung

1. Ablaufprotokoll einhalten

2. Wähle einen Protokollanten

2. Vorstand wählen

3. Vizevorstand wählen

4. Schatzmeister wählen

5. Sonstiges


Organisation im Nachgang

1. Schick alles nach Berlin

2. Sei aktiv!


Parteitage abhalten

Du bist schon einem Kreisverband beigetreten und dort sogar im Vorstand. Dann liegt es nun an dir, in regelmäßigen Abständen einen KreisPARTEItag stattfinden zu lassen.

Um diesen stattfinden zu lassen musst Du ein paar Regeln einhalten. Zunächst ist es sinnvoll eine Satzung zu haben. Diese kannst Du Dir auf Wunsch von deinem Landesverband aushändigen lassen. Die Satzung unseres Bundesverbandes sieht so aus. Wenn Du zu deinem Kreis- bzw. OrtsPARTEItages keine Satzung hast, dann greift automatisch die deines Landesverbandes.

Zu einem PARTEItag muss im voraus wieder eine gewisse Menge an Organisation gemacht werden. Du musst eine Einladung senden. Diese wird über den Landesverband an alle PARTEI-Mitglieder aus deinem Kreis bzw. Ort versendet. Das ganze muss, je nach Satzung in einem Zeitraum vorher geschehen. Im Normalfall beträgt diese Zeit einen Monat.

Genaue Infos gibt es unter Versammlungen

Hilfe! Es gibt einen Verband dieser ist aber inaktiv

Sollte die nächstgelegene Option in deiner Nähe zwar in dieser Liste stehen aber antwortet nicht, dann wende Dich an den nächst höheren Verband. Die Reihenfolge ist:

Bundesverband Bezirksverband (Zusammenschluss von Kreisverbänden)

Landesverband Kreisverband / Bezirksverband (letzteres nur in Hamburg, Bremen & Berlin) Ortsverband


der jeweils höhere Verband wird Dir dabei helfen Dich mit anderen aktiven in deiner Nähe in Verbindung zu bringen. Bei inaktiven Kreisverbänden ist es üblich, dass diese dann über den Landesverband mit Personen vor Ort reaktiviert werden. Ortsverbände, die keine Großstadt darstellen sind übrigens am häufigsten inaktiv. Das ist von vielen Kreisen sogar aus organisatorischen Gründen gewünscht. Also kann es gut sein, dass Du nur Leute über den höheren Kreisverband erreichst.

Ich wechsel die Stadt/oder den Kreis

Melde deinen neuen Wohnort bei der Verwaltung der PARTEI. Das ist wichtig für die Rundmails.


Falls Du einen Posten (Kreisvorstand o.Ä.) haben solltest in deiner Stadt oder in deinem Kreis kannst Du diesen nur behalten, wenn Du im selben Bundesland bleibst. Wenn Du das Bundesland wechselst musst Du von deinen Posten zurücktreten.