Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Corporate Design

121 Bytes hinzugefügt, 10 Februar
keine Bearbeitungszusammenfassung
Das Coroperate Design ist unser grafischer Auftritt in die Öffentlichkeit. Um als Einheit erkannt zu werden und somit unseren Markenwert zu steigern ist es wichtig, dass dieses Coroperate Design auch eingehalten wird. Ausserdem steigert es unsere Seriösität, wenn wir ein einheitliches Bild erzeugen. Das Coroperate Design Design umfasst bei uns: Das Logo, Die Plakatgestaltung, Die Schrift, Die Farben, Die Bilder, und zuletzt auch die Sprache. Alle diese Punkte werden auf dieser Seite abgehandelt.
FORMAT= Format =
Es ist sinnvoll Plakate im sogenannten DIN Format anzulegen. So habt ihr später immer die Möglichkeit, diese bei dem Drucker eures Vertrauens herstellen zu lassen. Die Größen dazu findet ihr hier. Solltet ihr euer "Plakat" hauptsächlich für Social Media verwenden und wisst das von vorne herein ist ein Quadratisches Format sinnvoll, da es auf dem Smartphone ebenso dargestellt wird, wie auf dem Desktop.
Der Vorteil am DIN Format ist, dass die Kosten für euch reduziert werden, wenn ihr diese später zum Wahlkampf drucken lasst. Jedes Sonderformat wird Euch extra Geld kosten.
FARBEN= Farben =
Wir beschränken uns bei der Farbwahl auf drei Farben: Rot, Schwarz, Weiß. Diese Farben könnt Ihr bei eurem Photoshop, Gimp InDesign etc. auch immer genau einstellen.
Solltet ihr ein Plakat für den Druck vorbereiten empfiehlt es sich, ein dunkleres schwarz als 0/0/0/100 zu verwenden. Stellt am Besten ein: 30/25/20/100
SCHRIFT= Schrift =
Neben den Farben bilden die
Schriftarten ein wesentliches Merkmal unseres Corporate Designs. Im Idealfall ist dadurch eine PARTEI-Grafik allein durch Farbe, Anordnung und Schriftart als von der PARTEI zu erkennen, ohne dass
stauchst oder streckst, denn durch die Veränderung der Proportionen zerstörst Du gesamte Ästhetik der Schriftart - und damit ihre Wirkung.
BILDER= Bilder =
Bildrechte
Es ist gern gesehen, wenn ihr die Bilder in schwarz weiß haltet, aber kein Muss. Wenn ihr wissen möchtet, wie ihr ein Bild schwarz weiß einfärbt hier ein Tutorial für Photoshop: XXX
DER AUFBAU= Der Aufbau =
Oben sieht man ein Die PARTEI Plakat im Aufbau in der Variante kein Bild weißer Hintergrund.
Verwendet diese Schreibweise überall und weisst gerne alle anderen PARTEI-Mitglieder darauf hin, wenn sie es falsch machen. Auch die Presse schreibt uns gerne falsch. Der Umgang mit der Presse ist genauer beschrieben HierXXXEINFÜGEN
OPTIMIERT FÜR SOCIAL MEDIA= Optimiert für Social-Media =
Für Social Media solltet Ihr ein anderes Format wählen, als das DIN-Format. Am besten verwendet ihr ein quadratisches Format wie: 1200x1200 Pixel. Achtet darauf, dass wenn ihr Euren Post bewerben wollt, dass maximal 20% des Bereiches mit Text gefüllt sein dürfen. Ob das der Fall ist könnt ihr hier prüfen: https://www.facebook.com/ads/tools/text_overlay (gilt nur für's bewerben, nicht für allgemeine Posts)
 
 
= Quellen =
 
Die PARTEI Pinneberg (https://die-partei-fuer-erstis.jimdo.com/corporate-design/)

Navigationsmenü